Windows 8 vollversion kostenlos downloaden (deutsch) 2013

OneDrive bietet 5 GB kostenlosen Speicherplatz mit 100 GB, 1 TB und 6 TB Speicheroptionen, die entweder separat oder mit Office 365-Abonnements verfügbar sind. [3] Bei seiner Einführung wurde der Dienst, der damals als Windows Live Folders (mit einem Codenamen von SkyDrive) bekannt war, als begrenzte Beta für einige Testern in den Vereinigten Staaten bereitgestellt. [4] Am 1. August 2007 wurde der Dienst auf ein breiteres Publikum erweitert. Kurz darauf, am 9. August 2007, wurde der Dienst in Windows Live SkyDrive umbenannt und den Testern in Großbritannien und Indien zur Verfügung gestellt. [5] Am 22. Mai 2008[update] war SkyDrive zunächst in 38 Ländern und Regionen verfügbar.[6] später auf 62 erweitert. [7] Am 2. Dezember 2008 wurde die Kapazität eines einzelnen SkyDrive-Kontos von 5 GB auf 25 GB aktualisiert, und Microsoft fügte einen separaten Einstiegspunkt namens Windows Live Photos hinzu, der es Benutzern ermöglichte, auf ihre auf SkyDrive gespeicherten Fotos und Videos zuzugreifen. Dieser Einstiegspunkt ermöglichte es Benutzern, ihren Fotos “Personen-Tags” hinzuzufügen, Fotos in die Windows-Fotogalerie oder als ZIP-Datei herunterzuladen und Exif-Metadaten wie Kamerainformationen für die hochgeladenen Fotos anzuzeigen. Microsoft hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, Vollbild-Diashows für Fotos mit Silverlight zu verwenden.

Bitte besuchen Sie unsere Kunden-Support-Community und zögern Sie nicht, Fragen zu stellen oder die MailStore Home Help zu lesen. Kurz nach der Veröffentlichung wurde Windows RT 8.1 vorübergehend von Microsoft zurückgerufen, nachdem berichtet wurde, dass einige Benutzer auf einen seltenen Fehler gestoßen waren, der die Bootkonfigurationsdaten des Betriebssystems während der Installation beschädigte, was zu einem Fehler beim Start führte. [31] [32] Am 21. Oktober 2013 bestätigte Microsoft, dass der Fehler auf das ursprüngliche Surface-Tablet beschränkt war und nur 1 von 1000 Installationen betraf. Das Unternehmen veröffentlichte Wiederherstellungsmedien und Anweisungen, die verwendet werden könnten, um das Gerät zu reparieren, und stellte den Zugriff auf Windows RT 8.1 am nächsten Tag wieder her. [33] [34] MailStore Home verfügt über eine leistungsstarke Volltext-Suchfunktion, die große Datenmengen und jede Art von Dateianhang durchsuchen kann. Am 8. April 2014, dem Tag des Endes des Supports für Windows XP, veröffentlichte Microsoft das Windows 8.1 Update, das alle bisherigen Updates sowie neue Funktionen enthielt. [37] Es wurde von Microsoft-Vizepräsident Joe Belfiore auf dem Mobile World Congress am 23. Februar 2014 vorgestellt und auf der Microsoft-Build-Konferenz am 2.

April ausführlich beschrieben. Belfiore bemerkte, dass das Update die Minimalsystemanforderungen für Windows senken würde, so dass es auf Geräten mit nur 1 GB RAM und 16 GB Speicher installiert werden kann. [38] Im Gegensatz zu Windows 8.1 selbst wird dieses kumulative Update über Windows Update verteilt und muss installiert werden, um weitere Patches für Windows 8.1 zu erhalten. [39] Der Microsoft Download Manager löst diese potenziellen Probleme. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, mehrere Dateien gleichzeitig herunterzuladen und große Dateien schnell und zuverlässig herunterzuladen. Außerdem können Sie aktive Downloads anhalten und fehlgeschlagene Downloads fortsetzen. Auf der Build-Konferenz 2014 im April stellte Terry Myerson von Microsoft weitere Änderungen an der Benutzeroberfläche für Windows 8.1 vor, einschließlich der Möglichkeit, Apps im Metro-Stil in Desktopfenstern auszuführen, und eines überarbeiteten Startmenüs, das eine Kommode zwischen dem von Windows 7 verwendeten Startmenüentwurf und dem Startbildschirm schafft, indem die Anwendungsliste in der ersten Spalte mit einer zweiten kombiniert wird, die zum Anzeigen von App-Kacheln verwendet werden kann.

shares